[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [de-users] 20190712 Hü LO - Silbentrennung


Hallo Peter,

Am 12.07.2019 um 10:27 schrieb Peter Hügle:
Guten Morgen,

ab und zu kämpfe ich mit der automatischen Silbentrennung im Writer und Calc (LibreOffice Version: 6.0.7.3 / Build-ID: 1:6.0.7-0 / ubuntu0.18.04.7 / CPU-Threads: 8; BS: Linux 4.15; UI-Render: Standard; VCL: gtk3; Gebietsschema: de-DE (de_DE.UTF-8); Calc: group).
Beispiele:
Abschnitt-strennung
Gerätes-tandort

Gibt es für einen User die Möglichkeit die Automatik zu korrigieren.


ja, die Möglichkeit gibt es.
Eine falsche automatische Trennung im Text kannst du so korrigieren: Setze den Cursor an die gewünschte Trennstelle und gib die Tastenkombination "Strg+-" ein. Damit wird manuell ein "weiches Trennzeichen" eingefügt. Wenn du die Option "Steuerzeichen anzeigen" aktiviert hast, wird dieses weiche Trennzeichen grau unterlegt angezeigt. Der Text wird dann bei Bedarf an dieser Stelle getrennt.

*Meine Bitte*
Damit ein falsch getrenntes Wort in Zukunft immer richtig getrennt wird, muss der Source-Code korrigiert oder ggf. ergänzt werden. Schicke/schickt mir daher immer eine (private) Mail mit dem Betreff: [Silbentrennung].

Im aktuellen bei mir in Arbeit befindlichen Source-Code wird das Wort "Ge-rä-te-stand-ort" korrekt getrennt. Das Wort "Ab-schnitts-tren-nung" habe ich ergänzt. Zum Verständnis: Trennstelle für das Grundwort "Schnitt" in Zusammensetzungen ist immer das endungslose Wort, wenn dagegen ein Präfix hinzukommt, kommt ein Fugen-s hinzu.

Allgemein:
In einer "hochkomplexen" Sprache wie Deutsch (oder ungarisch...) reichen die üblichen einstufigen Algorithmen für die Silbentrennung nicht aus. Grund dafür sind die vielen Präfixe und Suffixe und vor allem die unzähligen Möglichkeiten beliebiger und kreativer Zusammensetzungen. Es gibt keine festen Regeln, ob die Nahtstelle endungslos ist, ob ein Fugen-s, Fugen-e, Fugen-n usw. steht oder eben nicht. Deshalb arbeite ich hier zweistufig: in der ersten Stufe geht es um die algorithmische Festlegung der Wortgrenzen, in der zweiten Stufe werden die einzelnen Wortbestandteile mit Hilfe der definierten Algorithmen getrennt.

Seit mehr als dreieinhalb Jahren arbeite ich an diesem Projekt in Vollzeit. Der Aufwand ist nur möglich, weil ich im Ruhestand bin. Fast wie ein Fass ohne Boden. Wann das seit langem geplante Update fertig ist, lässt sich zurzeit nicht sagen. Ich hoffe auf den Spätherbst.

Gruß
Karl


--
Liste abmelden mit E-Mail an: users+unsubscribe@de.libreoffice.org
Probleme? https://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: https://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: https://listarchives.libreoffice.org/de/users/
Datenschutzerklärung: https://www.documentfoundation.org/privacy

Follow-Ups:
Re: [de-users] 20190712 Hü LO - Silbentrennungeilfh <eilfh156@posteo.de>
Re: [de-users] 20190712 Hü LO - SilbentrennungMichael Höhne <mih-hoehne@web.de>
References:
[de-users] 20190712 Hü LO - SilbentrennungPeter Hügle <peter.huegle@t-online.de>
Privacy Policy | Impressum (Legal Info) | Copyright information: Unless otherwise specified, all text and images on this website are licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 License. This does not include the source code of LibreOffice, which is licensed under the Mozilla Public License (MPLv2). "LibreOffice" and "The Document Foundation" are registered trademarks of their corresponding registered owners or are in actual use as trademarks in one or more countries. Their respective logos and icons are also subject to international copyright laws. Use thereof is explained in our trademark policy.