[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[de-discuss] Koordination der deutschsprachigen Community


Hallo,

nachdem ich lange (viel zu lange) fast ausschließlich mit administrativen Tätigkeiten rund um die Stiftungsgründung beschäftigt war, was bis jetzt nachwirkt, möchte ich mich - lang überfällig - auch mal wieder der Aktivität in der deutschsprachigen Community zuwenden, und euch nach eurer Einschätzung der Situation fragen.

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass zwar schon sehr gute Arbeit geleistet wird, irgendwie aber noch Struktur und Koordination fehlt. Keine Angst, ich will nicht das komplexe System mit 500 Mailinglisten und 20 Rollen wieder einführen, das wir einstmals bei OOo hatten, aber so ein bisschen mehr Struktur in die Arbeit bringen, das könnte durchaus nützlich sein. (Im Juni ist auch wieder ein Projektwochenende in Hof geplant, auf dem wir vor Ort uns zu verschiedenen Themen austauschen können.)

Da ich wie gesagt lange weg vom Fenster war, und sicher auch in der Zukunft einige Zeit für die administrativen Arbeiten aufwenden muss, mag mein Eindruck täuschen, daher einfach mal die Frage an die Runde: Wie beurteilt ihr denn aktuell die Aktivitäten, die im deutschsprachigen Raum stattfinden? Funktioniert das alles reibungslos, hat jeder seinen Platz gefunden? Funktionieren Webseite, QA, Users-Liste etc.? Oder fehlt noch Struktur?

Der Eindruck, den ich auch international gewonnen habe, und der mir von einigen Leuten bestätigt wird, geht nämlich in die Richtung, dass es hier noch manches aufzubauen gilt. Ich weiß von den Box'lern, dass helfende Hände gesucht werden, im Marketing sehe ich auch noch zu wenig Koordination, und ich könnte mir vorstellen, dass es in vielen anderen Bereichen ähnlich aussieht.

Das meine ich dabei gar nicht als Kritik, sondern viel mehr als Frage, ob wir uns nicht mal gemeinsam Gedanken machen sollen, welche Tätigkeitsbereiche es gibt, und wie wir die am besten ausfüllen.

Ich bin bekennenderweise zumindest als "Kick off" immer ein Freund von Telefonkonferenzen, um solche Dinge zu besprechen, bin aber prinzipiell für jeden Kommunikationskanal offen. ;-)

Viele Grüße
Flo

--
Florian Effenberger, Chairman of the Board
Tel: +49 8341 99660880 | Mobile: +49 151 14424108
The Document Foundation, Zimmerstr. 69, 10117 Berlin, Germany
Rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts
Legal details: http://www.documentfoundation.org/imprint

--
Informationen zum Abmelden: E-Mail an discuss+help@de.libreoffice.org
Probleme? http://de.libreoffice.org/hilfe-kontakt/mailing-listen/abmeldung-liste/
Tipps zu Listenmails: http://wiki.documentfoundation.org/Netiquette/de
Listenarchiv: http://listarchives.libreoffice.org/de/discuss/
Alle E-Mails an diese Liste werden unlöschbar öffentlich archiviert

Follow-Ups:
Re: [de-discuss] Koordination der deutschsprachigen CommunityChristian Kühl <kuehl.christian@googlemail.com>
Re: [de-discuss] Koordination der deutschsprachigen CommunityMichael Münch <michael@codingmicha.de>
Re: [de-discuss] Koordination der deutschsprachigen CommunityNino Novak <nn.libo@kflog.org>
Re: [de-discuss] Koordination der deutschsprachigen CommunityJochen <oooml@jochenschiffers.de>
Privacy Policy | Impressum (Legal Info) | Copyright information: Unless otherwise specified, all text and images on this website are licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 License. This does not include the source code of LibreOffice, which is licensed under the Mozilla Public License (MPLv2). "LibreOffice" and "The Document Foundation" are registered trademarks of their corresponding registered owners or are in actual use as trademarks in one or more countries. Their respective logos and icons are also subject to international copyright laws. Use thereof is explained in our trademark policy.